Für mich gibt es nichts schöneres, als selbstgemachte Geschenke zu überreichen. Ich bin zwar immer etwas unsicher, ob ich den Geschmack getroffen habe, doch bis jetzt gab’s noch nie Klagen.

Jedes mal denke ich, ach das machste mal schnell…Aber meistens dauert es viiiel länger, als ich mir das so vorgestellt habe. Der Entwurf, Stoffauswahl, Zuschneiden, Grübelein wie und was man noch verbessern, verschönern oder auch wieder verwerfen muss, kommen noch hinzu! Das Nähen dauert meistens gar nicht so lange.
Einer meiner Neffen hatte gerade Geburtstag und er wünschte sich wieder ein benähtes T-Shirt von mir. Vor 3 Jahren, hatte er schon eines von mir bekommen, das aber nun endgültig zu klein ist.
Also gab’s es jetzt ein Monster-T-Shirt…

Drei verschiedene hatte ich entworfen, doch das Monster mit den 6 Augen hat das Rennen gemacht.

So richtig gruselig ist Mr. Sechsäuglein nicht geworden, sollte er auch nicht…

Ein kleines Stück Monsterborte, das ich schon lange im Schrank hatte, kam hier und da noch auf’s Shirt und voilà fertig war’s.

Riesenfreude beim Auspacken und das Gefühl, alles richtig gemacht zu haben! Glücksgefühle…

Bei den Eulen brauchte ich keinen Entwurf, da ich mir das Schnittmuster von Revoluzzza gekauft hatte. Sehr schön und so einfach beschrieben, dass JEDER diese Eulen nachnähen kann.

Ich brauchte schnell Mitbringsel und die Eulen waren genau das Richtige.

Morgen flattern die beiden in eine andere Familie!

Mal sehen welche besser ankommt…

Jetzt wünsche ich Euch ein schönes Wochenende, genießt die Sonne ;)

GLG
Diana