Kategorie-Archiv: Ostern

Bastelanleitung für ein Osterhuhn…

Jedes Jahr das Gleiche. Ostern steht vor der Tür und was bastelt man mit den Kindern? Was schenkt man Oma, Opa, Tante, Onkel? Ich hatte zufällig Eulen-Servietten da…

…und als ich so am Tisch saß und überlegte, was ich als Mitbringsel für eine Ostereinladung machen kann, kam mir die Idee, die Eule einfach als Hühnchen zu verkleiden.

Für dieses glamour Hühnchen braucht Ihr:
1 Ei
1 Serviette mit einem Vogel
1 Schere
Klebe: Prittstift + Bastelkleber
Federn
1 Blatt Papier
roter und gelber Bastelfilz


Als erstes schneidet Ihr den Vogel aus und entfernt die beiden anderen Papierseiten. Ihr braucht wirklich nur die oberste Schicht Eurer Serviette. Bringt etwas von Eurem Prittstift mittig auf Euer Ei auf, platziert Euren Vogel und streicht das Bild glatt.

Fall irgendwo zu viele Falten entstehen sollten, dann reißt das Bild ein und klebt das Muster passend übereinander. Für die restliche Fläche vom Ei habe ich mir aus meiner Serviette ein Muster ausgesucht und es ausgerissen! Schneidet nicht, sondern reißt! Das gibt schönere Übergänge.

Aus Filz habe ich den Hahnenkamm, ein kleines Dreieck und die Füße ausgeschnitten. Das Papier braucht Ihr für die Beine. Ich habe zwei 1×4 cm große Stücke herausgeschnitten, gerollt und zusammengeklebt. Auf meiner Serviette war dann auch etwas in orange dabei, das habe ich auch ausgerissen und um die beiden Röhren der Papierbeine geklebt.


Mit einem Tropfen Kleber werden die Filzfüße in die Röhren geklebt. Um diese am Ei zu befestigen, müsst Ihr das andere Ende der Röhre 3 bis 4 x einschneiden und umknicken. Nun werden die Füße mit Klebstoff am Ei befestigt.

Für den Hahnenkamm habe ich einen kleinen Streifen extra ausgeschnitten und aufgeklebt, damit er einen Widerstand auf der anderen Seite hat und schön in der Mitte bleibt.
Das Filzdreieck wird am Popo aufgeklebt. Dort werden die gekürzten Federn mit dem Endstück reingeschoben und fixiert. Das untere, abgeschnittene Ende einer Feder habe ich als Bauchfeder genommen und den Filzschnabel zum verdecken vom spitzen Endstück.

Fertig ist das Glamour-Huhn 😉

Viel Spaß beim nachbasteln!

Diana

Ostergeschenke….

Ich wünsche Euch fröhliche und entspannte Ostern!

Gerade eben bin ich von einem sehr opulenten Osterbrunch zurück gekommen. Nun sitze ich hier auf meiner Couch und kann mich nicht mehr bewegen! Nur noch meine Finger und das auch nur noch träge 😉
Feiertage sind für die Bikinifigur nicht sonderlich hilfreich. Doch genieße ich das Beisammensein mit meiner Familie sehr. Es ist immer entspannt und lustig. Heute durfte ich nun endlich meine Ostergeschenke verteilen, denn die letzten Tage war ich fleißig und habe gestickt, gebastelt und genäht!
Dieses Jahr gab es Lilienstern-Eier mit diesem Design…

Schön bunt und fröhlich…

Die Eier wurden bestickt, bezogen und mit Perlen, Federn mit Borten gepimpt.

Ich hätte ja gern auch welche behalten, doch mit meinem Kater ist dies nicht möglich. Alles was Federn hat wird angegriffen und gerupft.

Osterhäschen gingen auch über den Tisch 😉
Kuschelalaaaaarmm…

Ein Kissen zum Liebhaben <3

Und das von hinten so aussieht…

Diese Ostereier habe ich übrigens schon seit 2008 und sie hängen jedes Jahr an MEINEM Osterstrauß!

So meine Lieben, ich schick‘ Euch nun herzige Ostergrüße in Eure Wohnzimmer…

Laßt es Euch gut gehen!

Alles Liebe
Diana

 

 

Osterstickerei…

Jetzt ist es bald wieder soweit, Ostern steht vor der Tür!
Fröhliches Eiersuchen ist angesagt, Osterbrunch und Osterspaziergänge stehen an. Eine Zeit, um Familie und Freunde zu treffen.
Für meine Lieben gibt es jedes Jahr eine selbstgemachte Kleinigkeit. Zu Ostern schwing ich dafür am liebsten meine Sticknadel!
In meinem Bekanntenkreis gibt es nur eine Freundin, die ebenso gern stickt wie ich und deshalb kommen solche Geschenke immer ganz besonders gut an. Vorab sag ich schon mal, dass ich hier und jetzt nur die Stickerei zeigen werde und nicht das fertige Geschenk! DAS ist ja noch geheim 😉

Diese Vorlage stammt von Ursula Schertz aus „Quer durchs Jahr“
An dieser Stelle möchte ich noch kurz loswerden, dass ich jetzt einen Augenschaden habe. Blöderweise habe ich auf 16er Leinen gestickt! Nie wieder, ehrlich… Soo klein muss man sich das nicht geben. Kennt jemand nen guten Optiker? :)

TIME TO CUDDLE…

Die beiden habe ich aus: Frohe Ostern von Christiane Dahlbeck!

Gestickt auf ganz stinknormalem 12er Leinen!

Die fertigen Geschenke zeige ich Euch dann zu Ostern!
Wenn alles verschenkt wurde…

Bis bald
Diana